Atemberaubende Fahrt nach Cafayate

Sobald wir genug von der Aussicht über Salta hatten, stiegen wir wieder in unseren Leihwagen und fuhren Richtung Cafayate, unser heutiges Ziel. Unterwegs gab es einiges zu sehen, zum Beispiel einen Mini-Karnevalszug:

Mittags hielten wir in einem hübschen und erstaunlich sauberen Dorf (ansonsten ist es hier ziemlich dreckig, jeder schmeißt seinen Abfall einfach in die Pampa), um uns zu stärken. Hier ein paar Eindrücke:

Und dann fing die Fahrt erst richtig an, wir kamen in die Berge. Unglaublich schön! Ich glaube ich habe 300 Fotos gemacht, hinter jeder Kurve war wieder eine komplett neue Landschaft, eine noch schönere Aussicht! Einfach traumhaft, aber seht selbst. Hier nur eine winzige Auswahl:

Nachmittags um 17.00 Uhr erreichten wir Cafayate und unsere Unterkunft – ein Mega-Luxus-Resort etwas außerhalb mitten in den Bergen in den Weinfeldern. Der Hammer!!! Nachdem ich die nächsten Wochen in Hostels verbringen werde, werde ich die zwei Nächte, die wir hier verbringen, ordentlich genießen 😝

Jetzt trinken wir noch ein Fläschchen Wein, morgen geht es zum nächsten Weingut – Walter arbeitet, Elli und ich trinken Wein, das nennt man Arbeitsteilung 🤪😂

Viele Grüße aus Cafayate!

4 Kommentare zu „Atemberaubende Fahrt nach Cafayate“

  1. Liebe Susi, ich finde eure Reise ganz klasse ! Ich verfolge alles genau und bin fasziniert von den Bildern! Trinkt ein Gläschen für mich mit!

    Liken

    1. Hallo Roswitha, für dich mitgetrunken haben wir locker! Die Winzer spucken nach dem Probieren den Wein immer aus, aber das krieg ich nicht übers Herz – der gute Wein! D.h. ich hab wirklich für dich mitgetrunken 🤪.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s